Auf dem Bild von links: Fritz Lohmeier, G√ľnter Told, Alois Schaich